Beitrag teilen

G’SUND Magazin – Ausgabe 29 | Winter 2023

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

es ist wieder diese Zeit des Jahres: Die Sonne geht fr√ľh unter, das Wetter wird immer k√§lter. Die langen Wintermonate k√∂nnen sich auf das k√∂rperliche und geistige Wohlbefinden auswirken. Vielleicht f√ľhlen Sie sich gereizter, energielos und haben Schwierigkeiten, t√§gliche Aufgaben zu erledigen?

Gerade im Alter reagiert der K√∂rper anders auf die K√§lte, was anf√§lliger f√ľr ernsthafte Gesundheitsprobleme macht. Aber mit ein wenig Vorbereitung und der Beachtung einiger einfacher Ratschl√§ge kommen Sie gesund durch den Winter.

Auch wenn man sich bei nasskaltem Wetter am liebsten drinnen verkriechen m√∂chte ‚Äď es ist wichtig, das Haus zu verlassen und sich mit Freunden und Familie zu treffen. Sonst kommt es schnell zu Gef√ľhlen der Einsamkeit und Hilflosigkeit. Konzentrieren wir uns also in dieser Zeit des Jahres auf die Selbstf√ľrsorge.

Man kann das Thema Selbstf√ľrsorge auch daheim ausleben: Wie w√§re es denn mit einem Wellnessabend? Nehmen Sie sich Zeit f√ľr sich und Ihren K√∂rper und investieren Sie in eine gute Hautpflege f√ľr Gesicht und K√∂rper: Genie√üen Sie ein sch√∂nes Bad und tragen eine Gesichtsmaske oder Haarkur auf. Denn Haut und Haar leiden in den Wintermonaten genauso wie unsere Stimmung.

Das Wissen darum, wie der K√∂rper auf Wintertage reagiert, kann helfen, sich besser darauf vorzubereiten. Mit dieser Lekt√ľre geben wir Ihnen hilfreiche Tipps mit auf den Weg.

Herzlichst, Ihr
Dr. Klaus Bauer
und das Team der Jauntal-Apotheke

Lesen Sie hier im G’sund Magazin weiter…